Was ist der grundlegende Faktor, der bestimmt, ob Sie im Musikgeschäft erfolgreich sind oder scheitern?

Die Antwort lautet: Ihre Denkweise. Der Erfolg, den Sie in Ihrer Musikkarriere erleben, ist vollkommen analog zu den Entscheidungen, die Sie treffen, und den Maßnahmen, die Sie bis zu diesem Zeitpunkt ergriffen haben. Beide Dinge sind ein Ergebnis Ihrer Denkweise.

Massiv erfolgreiche Musiker im Musikgeschäft werden nicht mit überlegenem musikalischem Talent oder mehr Potenzial als andere Musiker geboren. Sie denken nur mit einer völlig anderen Denkweise als alle anderen, was dazu führt, dass sie unterschiedliche Maßnahmen ergreifen und völlig unterschiedliche Ergebnisse erzielen.

Wenn Sie eine positive und selbstmotivierende Denkweise haben, werden Sie Entscheidungen treffen, die (größtenteils) zu Aktionen führen, die für Ihre Musikkarriere eine Menge Erfolg bringen. Wenn Sie sich nicht sicher sind, wie Sie Ihre Musikkarriere aufbauen sollen, werden Sie aufgrund einer positiven Einstellung alle richtigen Fragen stellen und an den richtigen Stellen nach Antworten suchen.

Wenn Sie eine durchschnittliche Denkweise haben, können Sie ein wenig Erfolg in der Musikindustrie erzielen, aber die Chancen stehen gut, dass Sie langfristig keinen nachhaltigen Erfolg sehen werden.

Wenn Sie eine negative Einstellung haben, werden Sie es einfach nirgendwo in der Musikindustrie schaffen. unabhängig davon, welche positiven Dinge derzeit für Sie vor sich gehen.

Es gibt einige Möglichkeiten, wenn Sie sich für eine Karriere in der Musik entscheiden. Unabhängige Musiker nutzen derzeit alle Möglichkeiten, um sich von Musikfirmen unterzeichnen zu lassen. Wenn Sie ein Musikkünstler sind, sollten Sie auch alle Blickwinkel erkunden, damit Sie Ihre eigene Musikkarriere gestalten können.

Qualitativ hochwertige Musik – Sie müssen Ihr eigenes Handwerk mit hochwertigen Audiodaten, Instrumenten, Hintergrundmusik usw. aufnehmen. Musikfirmen sind immer auf der Suche nach dem nächsten großen Künstler. Sie suchen immer nach Profis, da es viel einfacher sein kann, mit ihnen einen Deal abzuschließen, als Möchtegern-Amateure. Sie können beginnen, indem Sie Ihr Geld, Ihre Zeit und Ihren Aufwand investieren, indem Sie hochwertige Musik erstellen. Lassen Sie jemanden, der auch musikalisch dazu neigt, Ihre Aufnahmen anzuhören, die Perspektive eines Außenstehenden gewinnen.

Seien Sie kreativ – Haben Sie keine Angst, mit verschiedenen Musikstilen zu experimentieren. Die Musikindustrie ist heutzutage sehr komplex. Neue Genres sind auf dem Vormarsch und die meisten von ihnen haben die Mainstream-Musik im Sturm erobert. Grenzen Sie Kreativität und Fantasie nicht ein. Seien Sie auch flexibel bei der Abdeckung mehrerer Genres. Musiklizenzfirmen sehen diese Qualität normalerweise als großes Plus an, bevor sie einzelne Musiker unter Vertrag nehmen.

Gute Studioaufnahmefähigkeiten – Diese Fähigkeit kann durch Ausprobieren erlernt werden. Es erfordert auch jahrelange Übung, um Ihre Studioaufnahmefähigkeiten zu verbessern. Ein gutes Ohr und viel Liebe zum Detail helfen Ihnen immer dabei, großartige Ergebnisse zu erzielen. Lassen Sie Ihren Titel oder Ihre Wiedergabeliste professionell aufnehmen, um Musiklizenzunternehmen anzulocken.

 

 

Branding und Website – Klingen Sie immer professionell und halten Sie sich von alten schlechten Gewohnheiten fern, die Sie früher hatten. Die Musikindustrie ist voller Profis. Wenn Sie beeindrucken und von ihnen unterschrieben werden möchten, seien Sie so professionell wie möglich. Außerdem müssen Sie in die Erstellung Ihrer eigenen Website investieren. In der heutigen technologiegetriebenen Welt werfen Musikagenten einen kurzen Blick auf Ihre Website und entscheiden, ob Sie das Zeug dazu haben, signiert zu werden.

Hier sind Fragen zur Musikindustrie, die Musiker stellen sollten:

1. Warum arbeiten Plattenfirmen / Bands mit einigen Musikern zusammen und nicht mit anderen?

Plattenfirmen suchen tatsächlich nach einer ganz bestimmten Art von Person, mit der sie arbeiten können. Sie suchen jemanden, der die richtige Einstellung, Fähigkeiten und Persönlichkeit hat. Sobald Sie verstehen, worauf sich das alles bezieht, und Maßnahmen ergreifen, um es zu entwickeln, werden Ihre Erfolgschancen in der Musik explodieren.

2. Wie kann ich alltägliche Fans in Fanatiker verwandeln?
Die Mehrheit der Musiker da draußen versucht herauszufinden, wie sie mehr Fans gewinnen können, und versteht nicht, dass es nicht sehr wichtig ist, einfach viele Fans zu haben, wenn sie alle Gelegenheitsfans sind. Diese Art von Fans hören vielleicht gerne Ihre Musik, aber sie haben keine Loyalität zu Ihnen oder Ihrer Band. Auf der anderen Seite sind fanatische Fans diejenigen, die alle Ihre Alben kaufen, Ihren Merch tragen, bei jeder Show auftauchen und (manchmal) sogar Tätowierungen des Logos Ihrer Band erhalten.

5: Wie kann ich in der Musikindustrie finanziell absolut sicher werden?

Die Mehrheit der Musiker verdient aus drei Gründen nie ihren Lebensunterhalt:

1. Sie denken, Musiker müssen von Natur aus Schwierigkeiten haben, durchzukommen. Diese Denkweise vernichtet jeden Ehrgeiz, einen guten Lebensunterhalt zu verdienen.

2. Sie wollen einen Job in der Musikindustrie finden, anstatt sich als Unternehmer zu sehen.

3. Sie entwickeln nicht mehrere Quellen für musikbezogene Einnahmen, einschließlich:

-Unabhängig: Wenn etwas passiert, dass Sie einen Ihrer Einkommensströme verlieren, können Sie die anderen Einkommensquellen unterstützen.

-Kongruent: Alle Ihre Einnahmequellen sind auf Ihre primären Ziele im Musikgeschäft abgestimmt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.